Proteng-Systeme

Beschreibung

Das automatische Gasfeuerlöschsystem wird zum Brandschutz von geschlossenen Räumen verwendet. Im Allgemeinen kann das system in allen Bereichen installiert werden, in denen Brandgefahr besteht. Sie sind in den Bereichen Motoren (Auto, Bus, LKW, Schwermaschinen), Elektrokästen, Telekommunikation, Computer, Serverräume, Kernkraftwerke, konventionelle Wärmekraftwerke, Transformatoren usw. installiert.

Im Brandfall aktiviert sich das System selber und unterdrückt das Feuer in der Anfangsphase!

Im Brandfall wird das System automatisch aktiviert und das Feuer wird innerhalb der ersten 10 Sekunden  gelöscht. Sehr geeignet für die effektive Feuerlöschung von Bränden brennbaren Substanzen, elektrischen Komponenten und brennbaren Flüssigkeiten, bevor es zur größeren   materiellen und wirtschaftlichem Schäden kommt.

Wirkmechanismus

Einfaches Arbeitsprinzip

Die automatische Gasfeuerlöschanlage besteht aus einem gefüllten Polyamidschlauch (Φ = 18 mm)der mit FM200 (Heptafluorpropan) gefüllt ist. Unter normalen Temperaturbedingungen ist eine größere Gasmenge komprimiert und gelagert bei ≈5 bar. Mit steigender Temperatur erhöht sich der Druck (bei 100 ° C auf 15 bar). Wenn die Temperatur 90 - 120 ° C erreicht (direkte Einwirkung von Flammen oder Wärmestrahlung), erweicht und platzt die Polyamidmembrane, wodurch das FM200-Gasmedium in die Brandumgebung freigesetzt wird. Es unterdrückt effektiv das Feuer in seiner Anfangsphase. FM200 absorbiert die Hitze der Flamme. Es reduziert die Temperatur, kühlt das Feuer und unterdrückt effektiv das Feuer, bevor es sich vollständig entwickelt

FM200

FM 200 (Heptafluorpropan - HFC-227ea) ist ein sauberes, farbloses und umweltfreundliches Löschmittel, das elektrisch nicht leitend und für den Menschen sicher ist. Feuer wird gelöscht nach dem Prinzip der Wärmeaufnahme, wo es freie Radikale entnimmt. Es reduziert die Temperatur des Feuers, kühlt es und unterdrückt effektiv und schnell das Feuer in seinem Anfangsstadium. Es kann in Bränden der Kategorien A, B und C verwendet werden.

Vorteile der Verwendung von FM200:

  • Schnelle Feuerlöschung (<10 s)
  • keine negative Auswirkungen auf die Umwelt

Elektrisch nichleitend

Sicher für Menschen und Tiere

  • Kleine Mengen unterdrücken effektiv das Feuer
  • Weit verbreitet auf globaler Ebene

 

FM200 wird auch als Treibmittel für Arzneimittel für pharmazeutische Inhalatoren (Asthma) verwendet.

Ateste über Nichtschädlichkeit beim Einsatz von FM200, werden von internationalen Laboratorien und Behörden herausgegeben (US-Umweltschutzbehörde, Hygiene-Institut-Deutschland, Gesundheitsministerium-Frankreich, HAG Halone Alternative Group-England, Gesundheitsministerium-Australien, etc.)

Zertifikate

Zertifikate des TÜV SUD-Systems Proteng

ISO 9001:2016

ISO 14001:2016

AQAP 2110:2009

OHSAS 18001:2007